Digitale Gesundheitsförderung in Unternehmen

Digitale Gesundheitsförderung

Sie suchen einfache, kostengünstige, steuerfreie, orts- und zeitunabhängige sowie qualitativ hochwertige digitale Konzepte und Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung? Dann ist das genau der richtige Artikel für Sie.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Selbst kleinere Unternehmen können bereits dafür sorgen, dass das Arbeitsumfeld für die Mitarbeitenden möglichst gesundheitsförderlich ist. Für Arbeitgeber und Beschäftigte ergeben sich durch eine erfolgreiche Implementierung von betrieblicher Gesundheitsförderung zahlreiche Vorteile. Zum Beispiel erhalten die betrieblichen Gesundheitsförderungsmaßnahmen die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeitenden und zeigt Ihnen, dass sie dem Unternehmen wichtig sind.

Digitaler Präventionskurs

Erste Schritte der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF)

Auf der Basis der krankheitsbedingten Fehlzeiten in deutschen Unternehmen und der von den gesetzlichen Krankenkassen geförderten Handlungsfelder bieten sich zum Einstieg unter anderem die folgenden Themen an:

  • Arbeitsbedingte körperliche Belastungen: Z.B. Rückengesundheit und Herz-Kreislauf Gesundheit
  • Psychosoziale Belastungen (Stress): Z.B. Förderung individueller Kompetenzen zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz
  • Ernährung

Oft sind einfache Konzepte und Maßnahmen des BGF gefordert

Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen sind einfache Maßnahmen besonders wichtig. Hier gibt es oft keine Fachkraft für den Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung. Lange Befragungen und eine zielgerichtete Auswahl an Maßnahmen (z.B. online Präventionskurse (mehr dazu im weiteren Verlauf des Artikels) sind oft zu arbeitsintensiv. Hier bieten wir den Unternehmen an, dass wir direkt für die Mitarbeitenden als Ansprechpartner da sind. Dies bietet neben der Ressourcenschonung noch den Vorteil, dass sich Mitarbeitende z.B. in einem 1 zu 1 (Home) Office Health Check eher hinsichtlich Ihrer gesundheitlichen Situation öffnen, als dies direkt gegenüber den Arbeitgebern der Fall wäre. Selbstverständlich muss der Datenschutz dabei strikt eingehalten werden.

Digitale Gesundheitsförderung

Wenig Budget? Kostengünstige und steuerfreie Präventionsmaßnahmen sind gefragt

Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Leider spiegelt sich das nicht immer im Budget der Unternehmen wider. Aber hier gibt es sehr gute qualitätsgesicherte Maßnahmen die dazu auch noch steuerfrei sein können. Besonders hervorzuheben sind Leistungsangebote zur verhaltensbezogenen Prävention, die von den Krankenkassen oder der Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert sind – sog. Präventionskurse.

Zertifizierter Präventionskurs

HAUFE hat in diesem Zusammenhang einen guten Artikel hinsichtlich der Steuer- und beitragsfreie Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber verfassst.

Ortsunabhängige und zeitunabhängigen digitale Präventionskurse

Oft ist es nicht einfach die Mitarbeitenden in Präsenz-Präventionskursen örtlich und zeitlich zusammen zu bringen. Zum Beispiel, wenn viel aus dem Homeoffice heraus gearbeitet wird, die Terminkalender sehr unterschiedlich oder die Mitarbeitenden regional stark verstreut sind. Hier bieten sich besonders digitale Präventionskurse als Lösung an.

Unser Fazit hinsichtlich einer digitalen Gesundheitsförderung in Unternehmen

Wenn einfache und kostengünstige (steuerfreie) Maßnahmen der Gesundheitsförderung -gerade in kleineren Unternehmen- im Vordergrund stehen, dann bieten sich digitale zertifizierte Präventionskurse an. Sie sind nicht sonderlich individuell, wobei sich dies über eine vorgeschaltete „Gesundheitssprechstunde“ zumindest teilweise abfangen lässt. Dafür haben sie einen hohen Qualitätsstandard und sind orts- und zeitunabhängig.

Wir bieten Ihnen gerne (online Home) Office Health Checks und online Präventionskurse aus den Bereichen:

 

Wir freuen uns über den Kontakt mit Ihnen!