Downloads Tipps und Impulse

Impulse Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung

Hier finden Sie Anregungen für Ihr BGM/ BGF

SMARTe Zielformulierung

Wer keine Ziele formuliert kann auch nirgends ankommen

10 Tipps für ein erfolgreiches KörperManagement

Tipps für einen gesunden und leistungsfähigen Körper

Umsetzung von KörperManagement nach der Regel first things first

Eine Management-Regel angewendet auf Ihr Gesundheitsprogramm

10 Tipps für ein erfolgreiches Gewichtsmanagement

Hilfreiche Tipps wie man genussvoll und nachhaltig das Gewicht halten oder reduzieren kann

Gewichtsmanagement am Arbeitsplatz

Auch bei sitzender Tätigkeit gibt es gute Tipps zum Managen des Gewichtes

70 Gesundheits-Tipps für Ihre Balance

Tipps für ein gesundes Leben

BusinessGym

Das Trainingsprogramm zum Ausgleich der beruflichen Beanspruchung im Homeoffice und im Büro

Krafttraining

Eine Auswahl von Übungen ohne Geräte zur Kräftigung der wichtigsten Muskelgruppen

Synapsentraining

Eine Auswahl von Koordinationsübungen um das Zusammenspiel zwischen Gehirn, Nervensystem und Muskulatur zu verbessern

Kältetraining

Ein „Trainingsplan“ zur Stärkung des Immunsystems

KörperScan

Der KörperScan ist eine einfache Übung, um im Moment anzukommen und eine höhere Achtsamkeit für den eigenen Körper zu erreichen. Er kann als Vorbereitung für eine Meditation verwendet werden, ist aber auch ein einfaches Mittel um körperliche Entspannung zu erreichen. Abends angewendet kann er zudem eine gute Einschlafhilfe sein. Gerade bei Menschen, die sehr unruhig sind, kann der Körperscan eine Vertiefung der Wahrnehmung eigener Körpersignale bewirken und Stress abbauen.

Atemmeditation

Die Atemmeditation hilft, das innere Gleichgewicht wiederzufinden und Stress
abzubauen. Einfache Atemtechniken werden dazu genutzt, die geistige und
körperliche Gesundheit zu stärken.

Atemübungen

Über den Atem können wir unser vegetatives Nervensystem beeinflussen. Die Atemübungen sind ein erster Einstieg in das Thema zur Förderung der Achtsamkeit und zum Erlernen von Atemtechniken.

Autogenes Training

Das Autogene Training (AT) ist eine passive Entspannungsmethode, um Belastungen entgegen zu treten. Es werden formelhafte Sätze eingesetzt, die auf das vegetative Nervensystem wirken. Auf diese Weise lassen sich viele unwillkürlich ablaufende Körperfunktionen wie die Durchblutung oder die Herzfrequenz willentlich beeinflussen und ein hohes Maß an Entspannung erreichen.

Sie wollen Autogenes Training umfassend erlernen? Dann melden Sie sich gerne hier an!

Progressive Muskelrelaxation

Die progressive Muskelrelaxation (PMR) ist eine aktive Entspannungsmethode
bei der durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter
Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird. Aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung, senkt die PMR die Muskelspannung unter das normale Niveau und hilft so Entspannung
herbeizuführen. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt, gelockert und dadurch Schmerzzustände verringert werden.

Aktuelle
Online Kurse

Kontakt