Viewing post categorized under: Institut



Arthron Gesundheitszentrum

KörperManagement im Arthron Gesundheitszentrum

6. Juli 2021 Aktuelles, Allgemein, Betriebliches KörperManagement®, Institut, Persönliches KörperManagement®

Fortsetzung unseres Diagnostik- und Trainingsbetriebes im Arthron Gesundheitszentrum/ Praxis Dr. med. Messis in Bad Homburg

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir eine Kooperation mit der Praxis von Dr. med. Messis im Arthron Gesundheitszentrum eingegangen sind.

Das Gesundheitszentrum befindet sich im Hessenring 92 A in 61348 Bad Homburg und ist nur 850 Meter von unserem jetzigen Institut in der Siemensstraße in Bad Homburg entfernt (gegenüber des Terra Verde Bio Marktes/ der Esso Tankstelle am Hessenring).

KörperManagement wird damit Teil eines interdisziplinären Teams aus Medizin (z.B. Rheumatologie, innere Medizin, Orthopädie), Physiotherapie, Ernährungswissenschaften und weiteren Heilbehandlungen (z.B. Osteopathie).

Mit einem modifizierten Konzept aus persönlicher Betreuung und digitalen Lösungen in den Bereichen Diagnostik, Personal Training und Coaching sowie Angebote für Unternehmen im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung, werden wir unseren stationären Betrieb neben mobilen und digitalen Angeboten im Hessenring fortsetzen.

Nach einer Umbau- und Neuaufstellungsphase im Juli, werden wir im August im Hessenring starten.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit neuen Impulsen!

Sie haben Interesse an einer Diagnostik, Training und/ oder Coaching? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns.

Athletiktraining im Tennis

Athletiktraining im Tennis

18. Mai 2021 Allgemein, Institut

In der Clubzeitschrift TIK des Tennisclubs Bad Homburg ist ein Artikel zum Athletiktraining im Tennis von KörperManagement erschienen

Dr. Bernd Gimbel von KörperManagement schreibt darüber, wie mehr Leistungsfähigkeit und Gesundheit in allen Leistungsklassen erreichbar ist.

Die gesamte Zeitschrift TIK finden Sie als pdf hier.

Im Beitrag erhalten Sie Tipps zum Aufbau aller motorischen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit).

Hier finden Sie das pdf des Artikels: TIK Tennisclub Bad Homburg Athletiktraining im Tennis KörperManagement.

Viel Spaß mein Lesen wünscht Ihr KörperManagement Team und melden Sie sich jederzeit bei Fragen und/ oder Wünschen!

Firmenfitness Mitgliedschaft

Vorbereitungstraining für Bad Homburg runs after work

1. August 2018 Allgemein, Betriebliches KörperManagement®, Institut

In fünf Wochen fällt der Startschuss zum Bad Homburg runs after work 2018. Die Laufbegeisterten der Bad Homburger Firmen treffen sich, um gemeinsam 5 km zu laufen oder zu walken.

Nach den Sommerferien bieten wir für Kurzentschlossene ein Vorbereitungstraining an.

Gezieltes Training für Einsteiger und Ambitionierte!

In Vorbereitung auf den Lauf werden wir zweimal pro Woche gemeinsam im Team trainieren. In 10 motivierenden Einheiten arbeiten wir mit viel Spaß am bewussten Laufen, optimieren unseren Laufstil und werden fit für das Event.
Das Training startet am Dienstag, den 7. August und endet am Samstag, den 8. September nach dem Lauf.
Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch ambitionierte Läufer/-innen geeignet.
Zusätzlich bieten wir Ihnen eine laufspezifische Ausdauerleistungsdiagnostik in unserem Institut an. Mit individuellen Trainingsempfehlungen können Sie Ihr Lauftraining perfekt auf Ihr Ziel beim Laufen abstimmen.
Alle weiteren Informationen sowie Trainingszeiten finden Sie hier.

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum Bad Homburger Firmenlauf.

Wir freuen uns auf das Training mit Ihnen!

Ihr KörperManagement®– Team

KörperManagement® – Tipp zur Entspannung der Nackenmuskulatur

25. Juli 2018 Allgemein, Institut, Persönliches KörperManagement®

Wir möchten Ihnen eine Anregung geben, wie Sie auch im Büro Übungen zur Entspannung der einseitig belasteten Schulter-/ Nackenmuskulatur durchführen können. Dieses Programm nennen wir BusinessGym. Einige Übungen daraus möchten wir Ihnen hier vorstellen:

Dehnung der seitlichen Nackenmuskulatur

Ziehen Sie den Kopf mit der linken Hand soweit in die Seitneigung (keine Drehung), bis Sie ein schmerzfreies Spannungsgefühl auf der entgegengesetzten Seite spüren. Der rechte Arm wird gleichzeitig unter Beugung des Handgelenks zum Boden gestreckt.

Verbleiben Sie für ungefähr 30 Sekunden in dieser Körperhaltung und wechseln Sie danach die Körperseite.

 

 

Mobilisation des Schulter-Nacken-Bereiches

Führen Sie Ihre Ellenbogen in möglichst großen Kreisen um die Schultern. Betonen Sie dabei die Bewegung hinter Ihren Körper.

Wiederholen Sie die Übung 25 – 30 sec lang.Wechseln Sie danach die Drehrichtung.

 

 

Dehnung der Nackenmuskulatur

Fassen Sie die Hände am Hinterkopf zusammen und ziehen Sie das Kinn Richtung Brust, bis Sie im Nacken ein schmerzfreies Spannungsgefühl spüren.

Verbleiben Sie ca. 30 sec in dieser Körperhaltung.

 

 

Führen Sie die Übungen regelmäßig (am besten täglich 1 bis 2 mal) durch. Warten Sie nicht, bis Sie Verspannungen spüren. Vorbeugen ist immer besser als Heilen.

Betriebliche Gesundheitsförderung, Rehasport, Training, Rückenkurs, Präventionskurs, Rückenfit

Rehasport für Selbstzahler

28. März 2018 Institut, Persönliches KörperManagement®

Ziele des Rehasports

Das Ziel des Rehabilitationssport (kurz: Rehasport) ist, Menschen zu helfen, die bereits eine Erkrankung haben, behandelt oder sogar operiert wurden. Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Orthopädischer Rehasport

Das Angebot des orthopädischen Rehasports richtet sich insbesondere an Personen mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat. Auch für Menschen mit chronischen Beschwerden, ist der Rehasport ein adäquates Mittel zur Schmerzlinderung und Steigerung des Wohlbefindens.

Rehasport als Versicherungsleistung von gesetzlich versicherten Personen

Wir können diese Leistung aus räumlichen, organisatorischen, strukturellen und situationsbedingten Gründen (Coronapandemie) leider nicht mehr so anbieten!

Für die Teilnahme bei anderen Anbietern (Ihr Arzt oder Ihre Krankenkasse kann Ihnen bei der Suche behilflich sein) benötigen Sie eine Verordnung (Formular 56) Ihres Arztes. In der Regel umfasst eine Verordnung 50 Übungseinheiten, die in maximal 18 Monaten zu absolvieren sind. Der Rehasport wird als Gruppentraining angeboten. Dabei werden Übungen zur Verbesserung von Koordination, Kraft und Beweglichkeit durchgeführt.

Trainingsziele des Rehasports sind z. B.:

  • Förderung von koordinativen Fähigkeiten
  • Kräftigung der Rumpfmuskulatur
  • Verbesserung der Dehnfähigkeit
  • Lösung von muskulären Verspannungen

Sollten Sie keinen Platz für den Rehabilitationssport finden können, dann teilen Sie dies am Besten Ihrer gesetzlichen Krankenkasse mit. Eine Alternative „in die Bewegung zu kommen“, können Präventionskurse sein (ob Sie diese Leistung bei einer schon vorliegenden Rehasportverordnung bzw. Teilnahme am Rehasport in Anspruch nehmen können, klären Sie am besten vorab mit Ihrer Kasse).

Weitere Informationen zur Bezuschussung von Präventionskursen durch die gesetzlichen Krankenkassen, finden Sie dazu direkt hier auf unserer FAQ-Seite.

Diese online Präventionskurse von uns können Sie jederzeit und ortsunabhängig durchführen.

Als Selbstzahler können wir Ihnen ein individuelleres und nachhaltigeres Rehasporttraining anbieten. Nehmen Sie dazu jederzeit gerne Kontakt zu uns auf!

Aktuelle Online-Kurse