An meiner Resilienz und Resistenz konstruktiv arbeiten

Life Balance at Work

Dies ist der September-Artikel “Resilienz und Resistenz” zum Beitrag: “Vorschlag für monatliche Themenbereiche in der Betrieblichen Gesundheitsförderung für zufriedene und gesunde Mitarbeitende”.

Resilienz und Resistenz stärken

Die letzten Jahre haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, unsere Resilienz und Resistenz zu stärken. Besonders im Home Office, wo die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben verschwimmen, ist es von großer Bedeutung, sich um unsere mentale und physische Gesundheit zu kümmern. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige wertvolle Tipps geben, wie Sie an Ihrer Resilienz und Resistenz konstruktiv arbeiten können.

Warum ist Resilienz und Resistenz wichtig?

Bevor wir zu den konkreten Tipps kommen, lassen Sie uns kurz erklären, warum Resilienz und Resistenz so entscheidend sind.

Resilienz bezieht sich auf die Fähigkeit, Stress und Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen und gestärkt daraus hervorzugehen.

Resistenz hingegen bedeutet, eine Widerstandsfähigkeit gegen schädliche Einflüsse aus der Umwelt zu entwickeln.

In Zeiten von Unsicherheit und Veränderung, wie wir sie in der heutigen Welt erleben, sind diese Fähigkeiten von unschätzbarem Wert.

Resilienz und Resistenz

Tipps zur Stärkung Ihrer Resilienz und Resistenz

1. Bewegung und Sport

Regelmäßige körperliche Aktivität ist ein Schlüssel zur Stärkung Ihrer Resilienz und Resistenz. Versuchen Sie, in Ihren Arbeitsalltag kurze Bewegungspausen einzubauen. Ein Spaziergang an der frischen Luft oder einfache Dehnübungen / Mobilisationsübungen können Wunder wirken. Wir bieten Ihnen Workshops zur Steigerung der Resilienz an, die Ihnen dabei helfen können, Stressoren durch Bewegung zu reduzieren.

2. Mentale Gesundheit

Die Stärkung Ihrer Resilienz beginnt im Kopf. Praktizieren Sie Achtsamkeit und versuchen Sie, Stress abzubauen. Z.B. Meditation und Atemübungen (hier kostenlose Downloads von Übungen) können Ihnen dabei helfen, Ihre mentale Resilienz zu steigern. Unsere Workshops zur Resilienzsteigerung konzentrieren sich auch auf die Stärkung der mentale Gesundheit über körperliche Übungen und bieten Ihnen wertvolle Werkzeuge, um mit Stress umzugehen.

3. Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist entscheidend für die Stärkung Ihrer Resistenz. Essen Sie gesunde Lebensmittel, die reich an Nährstoffen sind, trinken Sie ausreichend Wasser und meiden Sie ernährungsbedingte Stressoren (z.B. Alkohol oder Lebensmittel gegen die Sie eine Unverträglichkeit haben). Gerne bieten wir Ihnen Workshops zur Ernährung oder zum Meal Prep an.

4. Soziale Kontakte

Halten Sie Kontakt zu Kollegen und Freunden, auch wenn Sie im Home Office arbeiten. Lösen Sie Probleme und Konflikte gemeinsam., denn soziale Unterstützung spielt eine wichtige Rolle bei der Stärkung Ihrer Resilienz.

Fazit

Die Stärkung Ihrer Resilienz und Resistenz ist von entscheidender Bedeutung, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu erhalten. Durch die Umsetzung der oben genannten Tipps und die Teilnahme an Gesundheitsförderungsmaßnahmen, können Sie aktiv an Ihrer Gesundheit arbeiten und sich auf lange Sicht besser fühlen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich selbst und Ihre Gesundheit an erste Stelle zu setzen.

Starten Sie jetzt mit einem Health Check und Coaching!

Hier geht es zum Health Check und Coaching

Home Office Health Check

Nehmen Sie bei Fragen jederzeit Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns darauf, die Resilienz und Resistenz Ihrer Mitarbeitenden zu fördern.